ICP Sommerfest 2018

Nach drei Jahren Abstinenz haben sich die Burgers mal wieder beim Sommerfest des ICP-Wohnheims in München blicken lassen.

In der Vergangenheit war dieser Gig immer eine Herzensangelegenheit unseres Ex-RhythmBurgers Andi, da das Publikum zum Großteil aus seinen Kollegen bzw. Schülern besteht. Und selbstverständlich ließ er es sich nicht nehmen, ein Mini-Comeback zu geben (stilecht im traditionellen roten Beinkleid) – sehr zur Begeisterung der Anwesenden. Einen kompletten Block und die Zugaben rockten wir so mit leicht aufgestocktem Gitarrenanteil – auch nicht schlecht.

Bereits bei den Planungen stellte sich heraus, dass wir wohl ohne Sängerin an den Start gehen würden: Ein bereits gebuchter Familienurlaub sorgte dafür, dass unsere Frauenquote erstmals seit 2010 mal wieder bei 0% lag. Unser DrumBurger Christian wurde kurzerhand dazu verdonnert, den Ausfall zu kompensieren. Gesanglich hat er das ganz gut hingekriegt – optisch natürlich nicht 😀
Auch unser KeyBurger Benji konnte sich nicht für den Sommerfest-Termin loseisen – da sprang unser Support-Drummer Flori in die Bresche: Ein paar Keyboard-Basics hier und ein paar Einsätze als Vertretung für den singenden Schlagzeuger dort…
…Problem behoben!

Bis zum nächsten Mal!

Comments

comments